Unser Tagesablauf

Frühdienst/Bringphase: Spiel in der eigenen Gruppe.

Morgenkreis: Mit beiden Gruppen im Bewegungsraum, Besprechungen für den Tag, Lieder, Spiele und Geschichten.

Freispiel/Angebote: Jedes Kind entscheidet sich in diesem Zeitraum seinen Interessen entsprechend.

Gleitendes Frühstück: In der Essecke der Mehrzweckhalle (im Wechsel betreut von einer Erzieherin).

Aufräumen: In der „Stammgruppe“ mit anschließendem Gruppentreff.

Freispiel draußen: Eine Vielzahl von Bewegungs- und Spielmöglichkeiten gibt es auf dem Kindergartengelände.

Schlusskreis: Der Kindergartentag wird gemeinsam beendet.

Abholphase: Vor der Kindergartentür.

Ausnahmen sind: Baden, Turnen, gemein­sames Frühstück, besondere Aktionen (z. B. Waldtage, Feuerwehrbesuch, Tagesausflüge...)

Mittagessen: In einem Gruppen-Raum.

Freispiel/Angebote: Die Kinder entscheiden sich ihren Interessen entsprechend.

Schlafen: Die Möglichkeit zum Ausruhen im Bewegungsraum.

Freispiel draußen: Möglichkeit zum freien Spiel und bewegen auf dem Außengelände.

Abholphase: Die Ganztagskinder können zu jeder Zeit am Nachmittag (je nach Anmeldung) abgeholt werden.

Die Grundstruktur ist täglich wieder­kehrend und gibt den Kindern Orientierung, Ruhe und ein Gefühl der Sicherheit!